Kabarett mit Brigitte Fulgraff

Wann:
14. April 2018 um 19:30
2018-04-14T19:30:00+02:00
2018-04-14T19:45:00+02:00
Wo:
Kirche St. Engelbert
Pfarrer-Moll-Straße 54
51105 Köln
Deutschland
Preis:
10,00€
Kontakt:

Am Samstag, den 14. 4. 2018 sind sie nun zum dritten Mal im Pfarrheim St. Engelbert zu Gast und präsentieren dem Publikum in einer ersten Vorpremiere ihr neues Programm:

„Neben der Spur – ist noch viel Platz“
Musikalisches Kabarett von und mit Brigitte Fulgraff
am Klavier Eckhard Richelshagen

Alle Welt wälzt die große Frage: Ist das Glas halb voll oder halb leer? Geht’s mir gut oder geht’s mir mies? Wir behaupten: vollkommen uninteressant! Viel wichtiger: Was ist drin im Glas? Stilles- oder Sprudelwasser, Limonade oder Champagner, Alt oder Kölsch – das macht den Unterschied! Ein halbes Glas vom einen kann ein volles Glas vom anderen vergessen machen. Schenkt das Leben dir Zitronen, eröffne einen Bio-Bauernhof. Schenkt das Leben dir Limonade, treibe eine Flasche Gin auf und lass es krachen.
Hören wir auf, in eingefahrenen Bahnen zu denken. Vielleicht denken wir überhaupt zu viel… Neben der Spur ist noch viel Platz, schauen Sie mal nach.
Mit dieser Einstellung blickt Brigitte Fulgraff aufs Leben und öffnet in ihrem neuen Programm unsere Augen und Ohren für die Skurrilitäten des Alltags: Etwa für das Schicksal der Spätestgebärenden, die ihren Nachwuchs auf dem Rollator vor sich herschieben und ihre Hörgeräte gleich als Babyphones mitbenutzen. Das Kind zetert und verlangt Aufmerksamkeit? Erst mal in Ruhe die Gleitsichtbrille suchen.
Dieser Abend tröstet uns. Familie an sich – eine fatale Zwangsgemeinschaft!Nehmen Sie’s mit Humor.
Begleitet wird Brigitte Fulgraff am Klavier von dem Pianisten Eckard Richelshagen. Die beiden bestechen durch musikalische Vielseitigkeit, die sich nicht auf Standards ausruht. Das Duo präsentiert nicht nur verblüffend zeitgemäße Klassiker-Adaptionen, sondern auch griffige Eigenkompositionen – gewürzt durch flotte Rede-Duelle.
Kein Abend der Konventionen. Sondern eine persönlich inszenierte Revue, die mit Humor, Charisma und Schmiss begeistert.
Die Fulgraff ist kein Kind von Traurigkeit und singt sich die Welt auf freche und erfrischende Weise schön. Eine Haltung, die ansteckt. Neben der Spur umfährt sie den Stau, in dem unsere Gedanken stehen.

„Musik-Kabarett vom Feinsten. Mehr Glück geht nicht.“ (WAZ)

Ort: Pfarrheim St. Engelbert Pfarrer-Moll-Str. 54 51105 Köln-Humboldt/Gremberg
Beginn ist 19. 30 Uhr, Einlass ab 18. 30 Uhr, Imbiss und Getränke werden angeboten
Karten kosten an der Abendkasse 12 Euro, im Vorverkauf 10 Euro
Vorverkauf: donnerstags zwischen 9:30 h und 11:30 h im Büchereicafé
oder unter: hfusen@yahoo.de, weitere Infos unter: www.brigittefulgraff.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.