Veedelcheck Humboldt/Gremberg

Ergebnisse des „EXPRESS“ Veedelchecks

Veedelcheck Gesamtüberblick im Köner "EXPRESS"
Veedelcheck Gesamtüberblick im Köner „EXPRESS“

Der Kölner „EXPRESS“ veröffentlichte  eine Serie mit den Ergebnissen des von ihm durchgeführten Stadtteil-Checks. Dabei wurden Kölner Bürger nach der Lebensqualität in Ihrem Veedel befragt. Es konnten Schulnoten von 1-6 vergeben werden. Humboldt/Gremberg landete dabei mit einer 3,4 als Gesamtnote nur im wenig schmeichelhaften unteren Mittelfeld. Die Einzelergebnisse haben haben wir gesammelt und auf dieser Seite zu Ihrer Information eingestellt. Klicken Sie einfach auf „Weiterlesen“Zusammen mit Kön-Kalk bilden wir damit im Stadtbezirk 8 das Schlusslicht und schließen im gesamtstädtischen Vergleich ebenfalls sehr schlecht ab. Die schlechteste Bewertung erhielt Gremberghoven und Finkenberg mit jeweils 4,5 und 4,2. Bedenkt man, dass die ebenfalls im Stadtbezirk 8 gelegenen Veedel mit 1,9 abgeschnitten haben zeigt dies auf, dass noch ein erheblicher Handlungsbedarf auch seitens der Kommunalpolitik besteht, um die Lebensverhältnisse im Stadtbezirk 8 einander anzugleichen.
Dass Humboldt-Gremberg so schlecht abgeschnitten hat verwundert umso mehr, als das wir bei der Verkehrsinfrastruktur und den Einkaufsmöglichkeiten bestimmt nicht schlecht abgeschnitten haben dürften.

Hier die Einzelergebnisse:

 

 

Angebote für Kinder. An dieser Stelle möchten wir jedoch auf das Jugendzentrum Gremberg verweisen, die eine hervorragende Kinder- und Jugendarbeit machen.
Angebote für Kinder. An dieser Stelle möchten wir jedoch auf das Jugendzentrum Gremberg verweisen, die eine hervorragende Kinder- und Jugendarbeit machen.

 

Wohn- und Mietsituation. Das Mietpreisniveau in Humboldt/Gremberg ist moderat. Auch Eigentum kann hier noch zu (relativ) vernünftigen Preisen erworben werden.
Seniorenbetreuung
Seniorenbetreuung. Hier gibt es noch viel zu tun. Außer einigen Angeboten der Kirchengemeinden gibt es wenig Angebote für die ältere Gerneration. Besonderes schmerzlich ist das Fehlen eines Seniorenhauses, dass älteren Mitbürgern ermöglichen würde, auch im Falle der Pflegebedürftigkeit in ihrem Veedel bleiben zu können.
Sauberkeit
Sauberkeit. Hier gibt es noch jede Menge zu tun. Die IG-Humboldt/Gremberg hat im Jahr 2015 der Bezirksvertretung zahlreiche Vorschläge zur Verbesserung der Situation gemacht.
Gastronomie. Hier schneidet Gremberg (ist hier nicht getrennt bewertet) wohl mit einer glatten "6" ab. In Gremberg gibt es nämlich keinen einzigen gastronomischen Betrieb mehr.
Gastronomie. Hier schneidet Gremberg (ist hier nicht getrennt bewertet) wohl mit einer glatten „6“ ab. In Gremberg gibt es nämlich keinen einzigen gastronomischen Betrieb mehr.
Hier endlich mal ein gutes Ergebnis: Die Einkaufsmöglichkeiten in Humboldt/Gremberg sind hervorragend. LIDL,Aldi,REAL in Gremberg und viele "Büdchen" in Gremberg. Zahlreiche kleinere Einzelhandelsniederlassungen und Einzelgewerbetreibende in Humboldt runden das Angebot ab.
Hier endlich mal ein gutes Ergebnis: Die Einkaufsmöglichkeiten in Humboldt/Gremberg sind hervorragend. LIDL,Aldi,REAL in Gremberg und viele „Büdchen“ in Gremberg. Zahlreiche kleinere Einzelhandelsniederlassungen und Einzelgewerbetreibende in Humboldt runden das Angebot ab.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.