2019 ist Geschichte

IG Humboldt-Gremberg blickt auf ein erfolgreiches 2019 zurück

Allen Mitgliedern und Freunden der IG ein herzliches Willkommen im neuen Jahrzehnt. 

Begrüßen wollen wir zusammen mit Ihnen das Jahr 2020 und die anstehende Karnevalsession mit unserem “Kölschen Abend” am 1.2.2020 im Pfarrheim St. Engelbert. Neben guter Musik, Stimmung und Spaß an d´r Freud gibt es dabei vielleicht auch Gelegenheit, auf das Jahr 2019 zurückzublicken. Es war ein ereignisreiches Jahr und mit viel Arbeit für die aktiven Mitglieder unserer IG verbunden. An dieser Stelle herzlichen Dank dafür!!! 

Trödelmarkt, Pfarr-und Straßenfest

Neben der Teilnahme am Pfarrfest, bei dem die IG die weltbesten Rievkooche gebacken hat und der traditionellen Teilnahme am Gremberger Straßenfest war natürlich der erste Veedelströdelmarkt ein Highlight in 2019. Aufgrund der überwiegend positiven Resonanz soll dieser auch im Jahr 2020 wieder stattfinden. 

 

 

Zweckentfremdung von Wohnraum

Besonders herauszustellen sind auch unsere Aktivitäten in Bezug auf die Wohnraumzweckentfremdung in der Wetzlarer Str. Hier ist es uns gelungen, die Airbnb-Vermietungen zu stoppen. Leider stehen die ca. 60 Wohnungen immer noch nicht dem allgemeinen Wohnungsmarkt zur Verfügung, weil diese jetzt zu Kurzzeitvermietungen an Konzertveranstalter und Firmen zweckentfremdet werden. Hier hat die Stadtverwaltung jetzt entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet. 

 

 

Drogenkriminalität

Besonders stolz sind wir auch darüber, einen Beitrag zur Bekämpfung der Drogenkriminalität nicht nur auf der Taunusstraße geleistet zu haben. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit den Beamten der Polizeiinspektion 6 ist es hier zu verstärkten Kontrollmaßnahmen und Verhaftungen gekommen, die das Leben der Drogenhändler und Konsumenten erheblich erschweren. Den Beamten der Kölner Polizei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

 

Veedelschild

Nicht ganz so zufriedenstellend läuft bisher die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Köln. Die Aufstellung unseres “Veedelschildes” an der Ecke Grembergerstr,/Rolshoverstr. wurde von der Stadtverwaltung nicht genehmigt (der Kölner Wochenspiegel berichtete).  Zu diesem Thema hat die Bezirksvertretung 8 jedoch einen Mehrheitsbeschluss gefasst, auf Grund dessen die Verwaltung nunmehr in eine erneute Prüfung einsteigen muss.

 

Schaukasten

Seit letztem Jahr kann die IG den Schaukasten des SV Gremberg-Humboldt am Humboldter Marktplatz für Veröffentlichungen mit benutzen. Dafür hat ein Mitglied unseres Vorstands in stundenlanger Geduldsarbeit die Sichtscheibe freigekratzt, so dass die Aushänge jetzt wieder einigermaßen lesbar sind. Im nächsten Jahr soll die Scheibe erneuert werden.

…..und vieles mehr

Das war nur ein kleiner Überblick der Aktivitäten in 2019. Neben den hier explizit aufgeführten Aktivitäten haben wir natürlich auch an vielen für uns relevanten Veranstaltungen teilgenommen, wie z.B. an den Sitzungen des Förderkreises rechtsrheinisches Köln sowie an den regelmäßigen Sozialraumkonferenzen. Wir hoffen, damit einen Beitrag für das Leben in unserm Veedel geleistet zu haben und würden uns freuen, wenn Sie uns auch in diesem Jahr die Treue halten, unsere Veranstaltungen besuchen oder vielleicht sogar Mitglied werden. 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: