Spielplatz Seligenthaler Straße wird aufgewertet

Neue Spiel-Landschaften mit Affenhaus und Dschungelburg

Dschungelburg

Die Eltern kleiner Kinder in Gremberg haben Grund zur Freude. Der bisher wenig einladende Spielplatz an der Seligenthalter Straße erhält demnächst zwei neue Spiellandschaften. Die Bezirksvertretung Kalk hat in ihrer Sitzung am 27.01.2022 die Umgestaltung des Spielplatzes neben der Kirche St. Marien in Köln-Gremberg beschlossen. Da die bisherige Spielanlage aus Gründen der Verkehrssicherheit abgebaut werden musste und auch die noch vorhandene Doppelschaukel demnächst demontiert werden muss, stehen den Kindern und Jugendlichen hier dann nur noch ein Seilzirkus sowie eine Wippe zum Spielen zur Verfügung. Dies soll sich in naher Zukunft ändern.

Im Vorfeld wurde mit Kindern und Eltern eine Beteiligung vor Ort durchgeführt. Die Planung erfolgte auf der Basis der dort eingebrachten Anregungen und Ideen der Beteiligten.
Gemäß den vorgebrachten Wünschen soll in den vorhandenen Fallschutzflächen ein vielfältiges Spielangebot vor allem für jüngere Kinder realisiert werden. Die vorhandene Fallschutzfläche soll mit zwei attraktiven Spielanlagen mit vielfältigen Spielmöglichkeiten ausgestattet werden, welche vielen Kindern gleichzeitiges Spielen und Bewegen ermöglichen Ein „Giraffenhaus“ lädt mit verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten, einer Rutsche sowie verschiedenen Sandspielmöglichkeiten zum Spielen ein. Die „Dschungelburg“ besteht aus zwei durch eine Dschungelbrücke verbundenen Spieltürmen mit unterschiedlichen Aufstiegsmöglichkeiten, einem zu einem weiteren Podest

Giraffenhaus

führenden Netztunnel, einer Rutsche sowie diversen Kletter- und Balanciermöglichkeiten. Bei beiden Spielanlagen stellen verschiedene Tierapplikationen besondere Eyecatcher dar. Ergänzt wird das Spielangebot durch eine neue Schaukelkombination aus Doppelschaukel und Vogelnestschaukel.

Gemäß dem Ziel, gemeinsames Spielen sowie soziales Lernen zu fördern, werden hier die Rahmenbedingungen für inklusives Spielen geschaffen. Die Kinder können die Spielgeräte entsprechend ihren motorischen und körperlichen Fähigkeiten auf unterschiedliche Weise nutzen. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade ermöglichen ein ständiges Weiterentwickeln des eigenen Körpergefühls sowie das Erlernen insbesondere auch motorischer Fähigkeiten.

Die Kosten der Umgestaltung werden mit 98.000 € veranschlagt.

Ein Gedanke zu „Spielplatz Seligenthaler Straße wird aufgewertet

  • 6. Februar 2022 um 12:14
    Permalink

    Die Neugestaltung des Spielplatzes in der Seligenthaler Straße freut mich wirklich sehr, obwohl ich keine eigene Kinder. Als mehrmalige Tante schon viel Spaß mit meinen Nichte und Neffen hatte.

    Alle Besserungen und Neugestaltungen bezüglich Grünlagen und Spielplätzen in Humboldt-Gremberg finde ich besonders wichtig, da die Kinder unsere Zukunft sind und genauso viel Spaß beim Spielen „draußen“ brauchen, so ähnlich wie es bei uns gewesen ist.

    Danke für die gute Nachricht !

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: